Gänseessen

Ab dem 11. November bis Weihnachten gibt es bei uns wieder das traditionelle Gänseessen. Genießen Sie eine kross gebratene Bauernhofgans von Herrn Schuberts Freilandentenfarm in Rogäsen für 6 – 8 Personen. Dazu servieren wir glasierte Esskastanien, Portweinrotkohl, Rahmwirsing und Kartoffelklöße. Sie sind nur zu viert? Teilen Sie sich eine Ente:

98,00 € Gans und 6,80 € Beilagen pro Person
65,00 € Ente  und 6,80 € Beilagen pro Person
Reservierung erforderlich

 

Unsere fertig gebratene Weihnachtsgans zum Verschenken oder selber genießen …

Es geht so einfach: Auspacken, erhitzen, servieren, genießen …

Die Gans
Unsere Gänse werden mit Äpfeln, Orangen und Beifuß gefüllt
und im Ganzen perfekt gebraten.
Anschließend entnehmen wir die Karkasse, die Gans ist dann in zwei Hälften vortranchiert und wird im Vacuum verpackt.
Aus der Karkasse kochen wir die leckere Sauce.
Sie packen zuhause die Gänsehälften nur noch aus und legen sie auf ein Backblech. Im Ofen erhitzen Sie die Gans bei 160 Grad für ca. 30 Minuten. Dann ist Sie schön knusprig uns lässt sich am Tisch leicht zerteilen. Wenn Sie mögen, können Sie die Gans noch für 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit Honig bestreichen.

Die Klöße
Die Kartoffelklöße garen wir für Sie vor. Sie geben die Klöße mit der Verpackung für 15 Minuten in siedendes Wasser, dann sind Sie fertig.

Das Rotkraut
Wir machen unser wunderbares Rotkraut, das wir auch im Restaurant servieren und verpacken es im Vacuum. Sie geben das Rotkraut in einen Topf und erhitzen es unter gelegentlichem Rühren bis es servierfertig ist. Das dauert ca. 8 – 10 Minuten. Alternativ können Sie das Rotkraut in der Mikrowelle erhitzen.

Die Sauce
Wir kochen aus den Karkassen der Gänse eine tolle Gänsesauce. Die wird ebenfalls vacuumiert. Sie brauchen die Sauce nur noch in einem Topf oder in der Mikrowelle erhitzen.

Fertig ist das Festtagesessen. Guten Appetit
Dafür brauchen Sie vom Auspacken bis zum Servieren eine dreiviertel Stunde.

Bestellen Sie Ihre Weihnachtsgans vor und holen Sie sie am 23.12. im Restaurant am Humboldthain ab.
Alles liegt dann schön verpackt in einem Geschenkkarton für Sie bereit.

1 Freilandgans von Herr Schubert aus Rogäsen mit Beilagen
119,00 €

1 Hafermastgans aus Polen mit Beilagen
89,00 €

Adventsbrunch

An den Adventssonntagen laden wir wieder zum gemütlichen Adventsbruch ein. Die Tische werden weihnachtlich geschmückt und es gibt viele leckere Frühstücksköstlichkeiten: Warme und kalte Speisen, Kalten Braten, Käse und Salate, Brot- und Brötchenvariationen, hausgebeizten Lachs, Eierspeisen á la minute und warme Crèpes. Auch der Christstollen darf nicht fehlen.

An den Sonntagen ab 10:30 Uhr
03. Dezember
10. Dezember
17. Dezember

18,90 € pro Person – ohne Getränke

Reservierung erforderlich

Weihnachtsmenü

Am ersten und zweiten Feiertag servieren wir Ihnen mittags und abends ein Menü in drei bis fünf Gängen.

Traditionell gibt es bei uns Karpfen, Gans oder Ente und Wild.

Reservierung erforderlich

Silvester im Humboldthain

Gönnen Sie sich einen entspannten Abend mit unserem 10-gängigen Galamenü. Wir beginnen mit einem Glas Champagner oder Kir Royal und lassen es uns gut gehen. In 10 kleinen Gängen lassen wir das Jahr Revue passieren und schmieden Pläne für das Neue.

Gegen 23:30 wir das Essen beendet sein. Danach können Sie mit uns das neue Jahr begrüßen oder Richtung Jahrtausendbrücke oder Marienberg spazieren gehen.

Menü mit Champagner 88,00 €
Menü ohne Champagner 80,00 €

Reservierung erforderlich